Brot für die Welt – Diakonie Katastrophenhilfe

Birgit Kern, Referatsleiterin Spenderkommunikation

Seit Jahren initiiert Professor Urselmann immer wieder interessante Plattformen für den fachlichen Austausch. So auch eine Gruppe Fundraising-Benchmarking, in der sich sechs große Organisationen, darunter Brot für die Welt-Diakonie Katastrophenhilfe, zum Wohle aller austauschen. Er moderiert diese Gruppe nicht nur, sondern bringt sich und sein großes Fachwissen, seine hohe analytische Kompetenz und nicht zuletzt seine Dynamik und Hartnäckigkeit mit ein. So entsteht im Handumdrehen eine win-win-Situation, die trägt. Solche Initiatoren und Weiterdenker wie ihn braucht die Fundraising-Landschaft.

Deutsche Post AG

Dieter Sommer, Vertriebsdirektor

Professor Urselmann moderiert seit 2007 zweimal pro Jahr den Arbeitskreis „Fundraising“ der Deutschen Post AG. Die zielgerichtete Diskussion aktueller Fragestellungen rund um das Themengebiet Fundraising stellt für die teilnehmenden Entscheider großer Spendenorganisationen eine wertvolle Plattform des Erfahrungsaustauschs dar. Die Deutsche Post erfährt aus erster Hand über aktuelle Bedarfe der Spendenorganisationen und kann daraus innovative Produkte entwickeln. 

www.deutschepost.de

Deutsche Provinz der Jesuiten

Pater Eugen Hillengass SJ, ehem. Leiter Projektförderung

Herr Professor Urselmann hat mich stets unterstützt und nie enttäuscht. Er kann sich gut in Situationen hineindenken und entsprechend beraten. Ich kann ihn sehr empfehlen.

www.jesuiten.org

Die Heilsarmee in Deutschland

Hans-Joachim Bode, Chief Financial Officer

Professor Urselmann unterstützt die Arbeit der Heilsarmee in Deutschland seit 2006. Mit seinem Wissen und seiner Erfahrung hat er in vielen persönlichen Gesprächen und Workshops die Arbeit der Heilsarmee im Fundraising entscheidend geprägt und neu ausgerichtet. Dabei haben wir von ihm als Berater sehr profitiert, weil wir in ihm immer einen kompetenten und in der der Organisation sehr akzeptierten Gesprächspartner hatten, der uns Impulse gegeben hat, das Richtige in der richtigen Art und Weise zur richtigen Zeit zu tun. So konnten wir uns auf das Wesentliche beschränken und mit den Investitionen in Fundraising-Maßnahmen schon im ersten Jahr ausgezeichnete Ergebnisse erzielen. Seit 2006 haben wir die Organisation ausgebaut und die Spenderbasis und Spenden verdoppelt. Dadurch konnten wir wachsen und die Finanzkraft der Heilsarmee zugunsten der Bedürftigen und Hilfsprogramme stärken. Professor Urselmann ist sehr ergebnisorientiert.

Dabei hat er uns auch geholfen die Transparenz im Fundraising und der Ergebnisabrechnung kontinuierlich zu verbessern. Außerdem hat er uns Anregungen gegeben, ein Spenderkommunikationskonzept zu entwickeln, mit dem wir die Bedürfnisse und Wünsche unserer Spender und Förderer verbessern und so eine höhere Spenderbindung erreichen konnten.

www.heilsarmee.de

Johanniter-Unfall-Hilfe

Jo Klemens, Leiter Fundraising

Professor Urselmann liefert als regelmäßiger Referent auf unserem "Johanniterkongress Mittelbeschaffung" wichtigen Input für die Weiterentwicklung des Fundraising in unserem föderalen Verband.

www.johanniter.de

Kindernothilfe

Oliver Krems, Referatsleiter Kommunikation und Marketing

Die Kindernothilfe arbeitet seit Mitte der 90er Jahre mit Professor Urselmann zusammen. Als Pionier und nach wie vor einer der wenigen, der sich im deutschsprachigen Raum von wissenschaftlicher Seite her intensiv mit dem Fundraising beschäftigt, gibt er als „praktischer Theoretiker“ immer wieder wertvolle Anregungen für die eigene strategische und operative Arbeit. Seine profunden Kenntnisse des deutschsprachigen und anglo-amerikanischen Fundraising-Marktes bilden dabei eine gute Referenzbasis. Wegweisend sind u.a. Urselmanns Initiierung der zweimal pro Jahr stattfindenden Fundraising-Gespräche der Fundraising- Verantwortlichen der größten deutschen Spendenorganisationen und des alle zwei Jahre stattfindenden Fundraising-Benchmarkings großer deutscher Organisationen sowie die Entwicklung eines Optimierungsmodells für das Fundraising anhand von Big-Data-Analysen.

www.kindernothilfe.de

Krebsliga Schweiz

Felizitas Dunekamp, Bereichsleiterin Fundraising

Die Urselmann Fundraising Consulting GmbH hat uns unterstützt, unsere Strategie für das Großspender-Fundraising der Krebsliga Schweiz weiterzuentwickeln. Auf Basis einer Analyse unseres Spenderbestandes haben wir gemeinsam unsere Maßnahmen zur Gewinnung, Betreuung und Rückgewinnung von Großspendern optimiert. Für unsere Großspender wurden Schwellenwerte ermittelt und die Schnittstellen zu unseren Dauerspendern (Fördermitgliedern) einerseits, sowie zu unserer Stiftung und einer Capital Campaign andererseits definiert. Dabei waren auch die föderalen Strukturen unseres Verbandes zu berücksichtigen.

www.krebsliga.ch

Malteser Hilfsdienst

Hajo Hönig, Abteilungsleiter Fundraising

Neben Ihrem großen Wissensschatz als Fundraiserin, insbesondere im Großspender- und Stiftungs- Fundraising, überzeugt Dr. Karin Urselmann vor allem in der praktischen Umsetzung von Fundraising- Maßnahmen!“

www.malteser.de

McDonald’s Kinderhilfe Stiftung

Manfred Welzel, Vorstandsvorsitzender

Seit vielen Jahren arbeitet die McDonald's Kinderhilfe Stiftung mit Professor Urselmann vertrauensvoll und erfolgreich zusammen. Seine einzigartige Kompetenz, sein Branchenüberblick und seine hervorragende Analytik helfen bei der Entwicklung strategischer Ziele und Maßnahmen in der Findung und Bindung von Unterstützern. Das ist "Unternehmensberatung" in Reinkultur. Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit.

www.mcdonalds-kinderhilfe.org

Misereor

Andreas Lohmann, Abteilungsleiter Partnerschaften und Spenderkontakte

Ich kenne Prof. Urselmann aus einer Reihe von Gesprächskreisen und auch aus unterschiedlichen Feldern der Zusammenarbeit mit MISEREOR. Mit seinem wissenschaftlichen Ansatz und einem großen Erfahrungsschatz hilft er, den Blick über den eigenen Tellerrand zu weiten und die eigenen Erfahrungen und Ergebnisse systematisch weiterzuentwickeln. Sein Impuls zur Entwicklung eines Benchmarks mehrerer Organisationen hat unser Lernen und unseren Austausch im Fundraising deutlich verbessert.

www.misereor.de

Missio

Ludger Pötter, Leiter Abteilung Spenderservice

Die Urselmann Fundraising Consulting GmbH hat mit uns leistungsfähige Planungs- und Controlling-Instrumente für das Fundraising von missio entwickelt. Auf der Grundlage prozessorientierter Analysen aller Fundraising-Maßnahmen, die missio zur Gewinnung, Betreuung und Rückgewinnung von Interessenten, Erstspendern, Mehrfachspendern, Dauerspendern, Großspendern und Testamentspendern durchführt, haben wir eine strategische Planung für das Fundraising von missio erarbeitet, aus der eine operative Fundraising-Planung abgeleitet werden konnte. Heute können wir unser Fundraising mit Hilfe von strategischem und operativem Controlling (bis auf Monatsbetrachtungen herunter gebrochen) steuern und kontinuierlich optimieren.

www.missio.de

Schweizerische Alzheimervereinigung

Birgitta Martensson, Directrice

Monsieur le professeur Urselmann a réalisé un «assessment» de nos activités de fundraising qui ont commencé il y a plus de dix ans. Grâce à ses excellents contacts, il a pu organiser un benchmarking avec une autre organisation suisse ce qui a largement contribué à l’intérêt de l’analyse. L’excellente collaboration avec M. Urselmann était particulièrement influencée par sa disponibilité, sa curiosité et sa faculté de vite s’imprégner des réalités de notre organisation et – élément essentiel – sa maîtrise de la langue française. Lors de la présentation des résultats, il a su clairement expliquer les rouages complexes du fundraising moderne, aussi pour des personnes sans connaissances préalables dans le domaine.

www.alz.ch

UNICEF Deutschland

Susanne Fotiadis, Mitglied der Geschäftsleitung, Bereichsleiterin Marketing

Angesichts des zunehmenden Wettbewerbs auf dem deutschen Spendenmarkt ist kontinuierliche Professionalisierung des Fundraisings gefragt. Das durch Professor Urselmann in Deutschland eingeführte Benchmarking mit Best-Practice-Learning sowie der vertrauensvolle Erfahrungsaustausch unter den Führungskräften der größten deutschen spendensammelnden Organisationen sind für diesen Professionalisierungsprozess sehr hilfreich. Professor Urselmann moderiert den fachlichen Austausch auf hohem Niveau mit langjähriger Kompetenz, nachhaltigem Engagement und Freude an Innovation.

www.unicef.de

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge

Dr. Martin Dodenhoeft, Leiter Fundraising

Michael Urselmann kenne ich schon länger. Wenn ich so überlege, was ich über ihn sagen könnte, dann fallen mir spontan ein paar "große S" ein, hier nur drei davon: Souverän – strategisch – sympathisch! Wir laufen uns immer wieder über den Weg, ich sage offen, stets zu meiner großen Freude. Das ist nun nicht nur zufällig. Seit 13 Jahren moderiert er die Arbeit einer Gruppe aus Fundraising-Entscheidern großer gemeinnütziger Organisationen, ich kann als "Gründungsmitglied ohne wesentliche Fehlzeiten" nur sagen, zum allseitigen Gewinn. Ob er nur so gut ist, weil er eine so nette wie tüchtige Frau hat, weiß ich freilich nicht ;-)

www.volksbund.de

Welthungerhilfe

Martina Dase, Vorstand Marketing

Sein überzeugender, amerikanisch inspirierter Vortrag auf dem Fundraising Kongress 2009 hat den Ausschlag gegeben: Prof. Urselmann unterstützt die Welthungerhilfe nun bei der Entwicklung eines leistungsfähigen Steuerungsinstrumentariums für das Fundraising. Bei der Vielzahl unserer Maßnahmen ist es mir als Vorstand Marketing wichtig, jederzeit Überblick und Transparenz über den aktuellen Stand und die Ergebnisse aller Fundraising-Maßnahmen zu haben. Von dem mit der Urselmann Fundraising Consulting GmbH entwickelten Planungs- und Controlling-Instrumentarium erwarten wir uns eine zeitnahe Evaluierung und Optimierung unserer Fundraising-Aktivitäten. Eine wichtige Voraussetzung für die Steigerung unserer Einnahmen.

www.welthungerhilfe.de

Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW)

Leticia Labaronne, Studiengangsleiterin „Fundraising-Management“

Seit über 10 Jahren arbeitet die ZHAW, eine der führenden Schweizer Hochschulen für Angewandte Wissenschaften, mit Professor Urselmann erfolgreich zusammen. Hintergrund der Kooperation bildet das gemeinsam entwickelte Diploma of Advanced Studies (DAS) in Fundraising Management, das seit 2004 jährlich angeboten wird.

Die fruchtbare Zusammenarbeit hat zur Qualifikation der FundraiserInnen und zur Professionalisierung dieses Berufsstandes beigetragen, denn der berufsbegleitende Diplomlehrgang stellt das erste Weiterbildungsangebot für Fundraising auf Hochschulniveau im deutschsprachigen Raum dar.

Mit seinem wissenschaftlich fundierten und praxisorientierten Wissen sowie seiner analytischen und strategischen Fähigkeiten trägt Professor Urselmann in seinen Funktionen als Dozent und Fachbeirat zur Weiterentwicklung des Diplomlehrgangs bei.

www.zkm.zhaw.ch/fundraising-management

Teilen: